Neue Vertretung für PARI eFlow Produkten in der Steiermark

27.07.2017 - 20:03

Seit 1. Juli 2017 können nun auch in der Steiermark PARI eFlow Produkte nur mehr über die Firma Ferdinand Menzl Medizinprodukte GmbH bezogen werden. Menzl übernimmt die Bestellung, Reklamation und Reparatur aller eFlow Geräte und Zubehörteile.

Ablauf der Abrechnung mit der GKK:

Die Verordnung wird per Post vom Patienten oder vom CF-Zentrum an die Firma Menzl geschickt:

Ferdinand Menzl Medizintechnik GmbH
Donaufelder Straße 199
1220 Wien

Die Firma Menzl schickt die Verordnungen zur GKK und lässt sie bewilligen.
(Die/der Patient/in kann die Verordnung auch selbst bewilligen lassen und dann erst an die Firma Menzl schicken)

Sobald die Firma Menzl die Bewilligung von der GKK erhalten hat, wird das Gerät bzw. Zubehörteil an den Patienten verschickt.

In dringenden Fällen kann die Firma Menzel auch schon direkt nach Erhalt des noch nicht bewilligten Verordnungsscheins versenden.

 

Zurück

Anfahrtsplan

Durch die Verwendung dieser Seite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weiterlesen …