Lieferengpass Kreon 10.000, 25.000 und 40.000 EH

27.07.2017 - 19:40
Lieferengpass Kreon 10.000/25.000/40.000

Seit einiger Zeit gibt es immer wieder Lieferschwierigkeiten von Kreon 10.000/25.000/40.000. Laut Hersteller Mylan bzw. BGP Products GmbH liegt die Ausbeute des Pankreatins seit längerem unter der erwartenden Menge. Deshalb kommt es immer wieder zu Lieferengpässen. Die Auslieferung musste bereits europaweit kontingentiert werden. Dies führt dazu, dass der österreichische Apothekengroßhandel der Nachfrage der Apotheken nicht mehr nachkommen kann.

Wir können Ihnen im Moment nur empfehlen, früh genug bei der Apotheke zu bestellen (es kommt zu mehrwöchigen Wartezeiten, da der Großhandel nur einmal im Monat liefert)! Sollte die Stamm-Apotheke gar nicht beliefert werden, müssen Sie auf höher frequentierte Apotheken (z.B. größere Städte, Innenstädte) ausweichen.

Wir werden weiterhin Kontakt mit Mylan bzw. BGP Products GmbH und dem Großhandel halten und Sie auf dem Laufenden halten!

Zurück

Anfahrtsplan

Durch die Verwendung dieser Seite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weiterlesen …